Frikadellen vom Wagyu Rindfleisch

//Frikadellen vom Wagyu Rindfleisch

Frikadellen vom Wagyu Rindfleisch

Schwierigkeitsgrad: leicht
Dauer: 20 min

Wir essen sehr gerne Frikadellen von unserem Rinderhack. Es ist schnell gemacht, schmecken gut und halten sich gut noch eine Tag im Kühlschrank für das Mittagessen am Tag später. Als Beilage eignet sich gut ein Salat!

Zutaten für 2 Personen
1000 gr Rinderhack
2 Eier
2 Löffel Senf (nach Geschmack)
1 gr. Gemüsezwiebel
100 ml Sprudelwasser
Salz & Peffer nach Geschmack

Zubereitung: Zuerst die Zwiebeln in kleine Stücke hacken und Sie in einer Pfanne mit etwas Fett (Wagyu fett/ Butter / Olivenöl) glasig braten. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit den 2 Eiern, Sprudelwasser, dem Senf, Salz und Pfeffer vermengen. Die Zwiebeln zum Schluss hinzugeben. Wichtig ist die Masse ordentlich mit den Händen zu kneten damit die Buletten nachher in der Pfanne gut zusammenhalten. Zum Braten in der Pfanne nutzen wir französischer Butter oder unser Wagyu Fett, die Buletten beliebig formen und in die Pfanne legen zum anbraten.

2018-12-25T18:10:01+00:00