-->

Zuschlag für MS Kikuyasu 056 auf der German Masters Sale in Bitburg

Kikuyasu

Am Samstag erhielten wir in Bitburg auf der German Master Sale den Zuschlag für eine weitere Wagyu Färse, MS Kikuyasu 056 ist ein Jungrind vom März 2014. Sie stammt ab von Kikuyasu 400 (Kikuyasu Doi 575 x Kikuteru Doi 10787). Der Bulle selbst wurde aus Japan exportiert und Sperma ist von Ihm nur noch vereinzelt in Amerika vorhanden. Ihre Mutter ist eine der besten Töchter von Itozuro Doi, der bekannt ist für Wachstum, Milch und Schlachtkörperqualität.

MS Kikuyasu 056 ist eingetragen im Herdbuch der American Wagyu Association und ist getestet frei von allen bekannten Erbfehlern.