slider rinder weide 34

Enthornung

Wir lassen den Rindern ihre Hörner,  lediglich bei einigen wenigen auffälligen Tieren werden, wie auch in Frankreich üblich, die Spitzen gestutzt, um die Verletzungsgefahr untereinander zu verringern. Dies geschieht selbstverständlich unter der Aufsicht eines Tierarztes und mit einer örtlichen Betäubung.

Einer unserer Zuchtbullen ist genetisch hornlos, was sich hoffentlich auch so vererben wird.